Nicht dumm, aber lustig: Unser Buchtipp der Woche "Hummeldumm" von Tommy Jaud Schon als Matze Klein im Flugzeug am Weg nach...

Hummeldumm?

By | 17:18 Leave a Comment

Nicht dumm, aber lustig: Unser Buchtipp der Woche

"Hummeldumm" von Tommy Jaud


Schon als Matze Klein im Flugzeug am Weg nach Namibia sitzt, weiß er, dass er einen Fehler gemacht hat, als er seiner Freundin Sina die Buchung des diesjährigen Jahresurlaubes überlassen hat. Er selbst musste sich ja schließlich darum kümmern, dass das mit der Wohnung was wird, die Sina und er haben möchten.


Sein Verdacht erhärtet sich, als er am Flughafen schließlich auf die anderen Teilnehmer der Gruppenreise durch Afrika trifft: allesamt Idioten, findet Matze. Gerade als er noch versucht, Sina davon zu überzeugen, einfach das nächste Flugzeug zurück nach Deutschland zu nehmen, geht es auch schon los. 

Wie Matze schon geahnt hat, wird die Reise von Sekunde zu Sekunde schlimmer. Denn statt im komfortablen Reisebus geht es in einem alten Blechding, das Matze eher an eine Dose als an einen Minibus erinnert, über Stock und Stein, dann ist dieser Kevin, der alleine mitgekommen ist, einfach viel zu gutaussehend. Die österreichischen Touristen versteht er nicht besonders gut, die deutsche Fernsehmoderatorin ist einfach nur dumm und ihr Lover etwas zu jovial, das Wetter zu heiß und der Himmel zu blau. 
Zu diesem Zeitpunkt ahnt Matze ja noch nicht, dass er eine SMS von seiner Immobilienmaklerin erhalten wird, die den Trip zum wahren Alptraum werden lässt. Nicht nur für Matze, sondern auch für seine Mitreisenden. Denn statt mit dem Fotoapparat auf wilde Tiere zu lauern, befindet er sich den Rest des Urlaubs verzweifelt auf der Suche nach einem Reiseadapter für sein Handy oder Empfang für selbiges. Oder Internet. 


Zwar ist Jauds "Hummeldumm" kein literarisches Meisterwerk, aber es ist mit viel Herz und noch viel Humor geschrieben und eignet sich hervorragend als Urlaubsbuch. Jeder von uns kennt mindestens einen der von Jaud beschriebenen Urlaubstypen und fühlt einerseits mit Matze mit, andererseits aber auch mit seinen Reisegefährten, die unter dem Handy-Irren ebenso leiden. Und vor allem mit dem Reiseleiter, der sicher noch nie eine derartig schlimme Gruppe begleiten mussten.

Wir empfehlen das Buch also allen wärmstens, die gerade auf dem Weg in den Urlaub sind oder diesen gerade genießen. Auch wenn man die Afrika-Safari nur vom Liegestuhl auf Balkonien aus verfolgt, fühlt man sich danach merkwürdig zufrieden mit dem eigenen Urlaub.

Foto: Friedeman Meyer
"Hummeldumm" ist bereits Jauds vierter Roman. 2004 veröffentlichte der 1970 in Schweinfurt geborene deutsche Autor seinen ersten Roman ("Vollidiot"). Es folgten "Resturlaub" (2006), "Millionär" (2007) und "Überman" (2012). Die beiden ersten Romane wurden bereits verfilmt; Bis Ende 2012 gelang es dem Autor, der für zahlreiche Fernsehproduktionen, darunter auch für "Ladykracher" und "Die Wochenshow" schrieb, mehr als 4,3 Millionen Bücher zu verkaufen; "Hummeldumm" wurde sogar zum erfolgreichsten deutschen Roman 2010. Bücher von Tommy Jaud hier bestellen!


Neuerer Post Älterer Post Startseite

0 Kommentare: