Weihnachten Last-Minute Wir hoffen zwar, dass die Vorweihnachtszeit für euch alles ander als - sagen wir einmal - suboptimal verläuft, ...

Höllen-Stress

By | 21:18 Leave a Comment

Weihnachten Last-Minute


Wir hoffen zwar, dass die Vorweihnachtszeit für euch alles ander als - sagen wir einmal - suboptimal verläuft, aber so ganz ohne Stress kommt da wohl keiner durch.


Kein Stress. Wir haben noch - äh, moment - der Kalender sagt mahnend, drohend, vorwurfsvoll: vier Einkaufstage, dann sollten wir alle Geschenke beisammen, den Baum gekauft, den Kühlschrank gefüllt haben und rechtzeitig zum Fest auf besinnlich umschalten. Service-orientiert, wie wir sind, aben wir Frau Hölle einen Schritt-für-Schritt Plan für Lastminute Weihnachten schreiben lassen.

1. Keine Panik. Im Prinzip ist es für Plan A (der, den wir im August hatten: wir erledigen alle unsere Weihnachtsgeschenke und To-Dos völlig entspannt bis spätestens Mitte Oktober) sowieso schon zu spät.

2. Stark bleiben, aber: auch für Plan B (hatten wir Anfang Oktober: wir erledigen alle unsere Weihnachtsgeschenke und To-Dos völlig zeitgerecht bis Mitte November) ist es zu spät.

3. Liste. Wir sind mittlerweile bei Plan D angekommen - jetzt rettet uns nur noch ein guter Plan. Aufschreiben, wer was eigentlich bekommen hätte sollen und was wir statt dessen jetzt noch bekommen. Selbstgestrickte Socken für die Oma? H & M verkauft die Dinger im 5er Pack. Für Mutti die alten Filmaufnahmen von der eigenen Kindheit zu einem Film schneiden? "Full House" gibts in der DVD Box ab 23 Euro in jedem Mediamarkt (Fällt auch das Fremdschämen weg und die Olsen-Twins waren damals noch süß). Gemeinsamer vorweihnachtlicher Spa-Tag mit der besten Freundin? Keine Zeit - aber bei Lush gibt's tolle Badezusätze. You get the idea.

4. Darauf erstmal ein Gläschen Schampus. Immerhin haben wir jetzt einen Plan. Am besten noch ein, zwei Freundinnen einladen, anstoßen zu kommen. Wir haben immerhin großartiges geleistet.

5. Wenn wir ne Flasche später draufkommen, dass wir jetzt nicht mehr fahren dürfen und um 21:30 auch der tollste Mediamarkt nicht mehr offen hat, darauf hoffen, dass morgen noch ein Tag ist.

6. Angenommen, wir haben Glück und Punkt 4 und 5 sind nicht am 24. Dezember eingetroffen: Gratulation. Immer noch kein Grund zur Panik. Wir machen uns völlg relaxt auf den Weg in die Stadt, um in aller Ruhe und mit viel Stil unsere Liste abzuarbeiten. Natürlich erst, nachdem wir uns mit Freundin N bei Kaffee und Kuchen (wahlweise: Punsch und Maroni) darüber ausgetauscht haben, wie chaotisch und planlos Freundin W doch immer ist.

7. Morgen aber wirklich.

8. Geschenke werden überbewertet. Blöd nur, dass Mc Donald's am 24. Dezember mittags schon zusperrt...



Neuerer Post Älterer Post Startseite

0 Kommentare: