Sommer, Sonne, Zitrone Keine Frucht ist so untrennbar mit dem Sommer verbunden wie die Zitrone. Dank ihres fruchtig frischen Geschmac...

Frische Frucht

By | 15:24 Leave a Comment

Sommer, Sonne, Zitrone



Keine Frucht ist so untrennbar mit dem Sommer verbunden wie die Zitrone. Dank ihres fruchtig frischen Geschmacks und Geruchs ist sie Bestandteil sommerlicher Getränke, Speisen und auch Pflegeprodukte. 


Die Zitrone, auch Limone genannt, wurde vor etwas mehr als tausend Jahren erstmals gezüchtet, seither hat sie eine steile Karriere als Heilpflanze, Zierpflanze, Nahrungsmittel und Gewürz hingelegt. Ihr hoher Vitamin C-Gehalt macht sie außerdem zum unverzichtbaren Hausmittel. Heute stellen wir uns drei unserer zitronigen Lieblingsprodukte vor:


Those Lemonade Days Duschcreme (Treaclemoon)
Wer sich morgens eher schwer in die Gänge kommt, sollte am besten mit dieser Duschcreme in den Tag starten. Der frische Duft belebt und gibt Energie für den ganzen Tag. Wir möchten nicht mehr darauf verzichten! Die Duschcreme wurde nicht an Tieren getestet und ist vegan. Like!!
500 ml um 4,95 Euro





Lemony Flutter Handcreme (Lush)
Betörend auch der Duft dieser Handcreme, die so reichhaltig ist, dass selbst raue Ellenbogen, Knie und Fersen damit wieder weich werden. Sie nährt die Nägel und macht trockene, rissige Nagelhaut geschmeidig. Auch hier: nicht an Tieren getestet und vegan - also ruhig mit gutem Gewissen cremen. Die Creme ist eher gehaltvoll, deshalb nicht zuviel davon auftragen!
50 g um 10,95 Euro





 
Zitronensaft (Rauch)
Festhalten, anschnallen. Hier kommt unser ultimativer Pflege-Geheimtipp. Jeder und jede von uns häötte doch gerne Poren, die nicht schon von weitem sichtbaren Kratern gleichen. Wer schonmal versucht hat, seine Poren verkleinert zu kriegen, wird vermutlich das klitzekleine Cremetübchen um 70 Euro wieder zurück ins Regal gestellt haben und sich schulterzuckend mit seinen vergrößerten Poren angefreundet haben.
Das ist gar nicht notwendig! Was die teuren Cremes können, konnte Zitronensaft nämlich schon immer: Die enthalte Säure hat adstringierende Wirkung. Im Klartext heißt das, Zitronensäure zieht die Poren zusammen. Einfach morgens und abends auf ein Wattepad geben und damit das Gesicht reinigen. In unserem Selbstversuch haben sich nicht nur die Poren verkleinert, sondern auch fettige Gesichtspartien im Stirnbereich vertschüsst. Zugegeben, die ersten zwei, drei Mal brennts ganz schön. Usnerer Meinung nach aber einen Versuch wert!
1 l um 2,49 Euro
Neuerer Post Älterer Post Startseite

0 Kommentare: